© Ev. Kirchengemeinde Hausen
StartseiteBeraten und Beschlossen

Beraten und Beschlossen

Auf dieser Seite finden Sie den öffentlichen Teil der Sitzungs-Protokolle unseres Kirchengemeinderats in einer aufbereiteten Form.

In der Zeit vor der Corona-Pandemie wurden die Ergebnisse der letzten KGR-Sitzung am Ende des darauf folgenden Gottesdienstes von einem KGR-Mitglied der Gemeinde vorgetragen. Diese Möglichkeit gibt es momentan leider nicht. Daher bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit der Information, was in den KGR-Sitzungen (öffentlicher Teil) "Beraten und Beschlossen" wurde.

 

  • Auf der linken Seite finden Sie immer die aktuelle Information aus der letzten KGR-Sitzung.
  • Auf der rechten Seite finden Sie das Archiv aller vorhandenen Informationen als PDF-Download.

 

Sie haben weitergehende Fragen oder Vorschläge?

Gerne können Sie Pfrin. Mechthilde Raff-Eming und/oder die Mitglieder des Kirchengemeinderates auch persönlich kontaktieren. Hier geht es zu den Kontakt-Daten!

 

Übrigens:

Der Kirchengemeinderat freut sich immer über Besuch bei den monatlich stattfindenden KGR-Sitzungen. Daher sind Sie herzlich eingeladen, am öffentlichen Teil der KGR-Sitzung als Gast dabei zu sein.

 

Es grüßt Sie herzlich

Pfrin. Mechthilde Raff-Eming und der Kirchengemeinderat

"Beraten und Beschlossen" zum Sofortlesen

Kirchengemeinderatssitzung - 21.07.2021

(Präsenzsitzung im Gemeindezentrum)


Rückblick Pfarrplan

Im Herbst soll eine gemeinsame KGR Sitzung mit Neipperg stattfinden, um zu besprechen, wie wir gemeinsam weitermachen können. Das nähere Kennenlernen soll dadurch gestärkt werden, damit weitere Schritte folgen können, wie zum Beispiel das Entwickeln eines Ziel- und Zeitplanes unseres Zusammenwachsens.

Beauftragung EKOs
Am 25.07.2021 werden unsere Ehrenamtskoordinatorinnen Silke Heege und Isolde Reiner im Gottesdienst eingeführt. Der KGR stimmt einer schriftlich ausgearbeiteten Beauftragung der beiden zu. Ehrenamtsarbeit ist gemeinsame Aufgabe von EKOs, KGR und der Pfarrperson. Die EKOs führen neue Mitarbeiter ein. Ein Leitfaden dazu wird noch ausgearbeitet. Die EKOs schlagen einen digitalen Austausch mit Ehrenamtlichen vor. Das könnte auch gemeinsam mit Neipperg geschehen.

 

Glasfaser – Anschluss
Der KGR stimmt einstimmig zu, dass nähere Informationen zu Glasfaseranschlüssen für GZ und Pfarramt eingeholt werden.

Liedtafeln
Der KGR startet Anfragen für die Anfertigung von schwenkbaren Liedtafeln für den Kirchenraum.

Copro-Gelder
Die übrigen Gelder aus der Copro-Aktion werden für die Anschaffung von Technik für das Streaming unserer Gottesdienste verwendet.

Opfer Konfirmation
Der KGR beschließt einstimmig das Opfer der Konfirmation für Flutopfer zu geben. Das Opfer wird an das Spendenkonto der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe überwiesen.

Gottesdienste
Den Erntedankgottesdienst am 03. Oktober 2021 wollen wir als Open-Air Gottesdienst durchführen.

Neuzugezogenen-Besuche
Viele Besuche haben sich coronabedingt angehäuft. Es wird überlegt, ob der KGR den Besuchsdienst im Herbst in einer Aktion unterstützt. Dazu werden Informationen aus der Gemeinde (Gottesdienste, Gruppen und Kreise) auf einer Infokarte zusammengestellt.

Nächste Sitzung
Mittwoch, 29. September 2021

r

Kirchengemeinderatssitzung - 22.06.2021

(Präsenzsitzung im Gemeindezentrum)

 

Mehrkosten Lichtkonzept

M. Link erläutert die Mehrkosten von 19.962,82 € für das Projekt Lichtkonzept und Instandhaltungsarbeiten anhand der Gewerke-Kostenkontrolle. Höhere Kosten sind durch zusätzliche Leuchtkörper und komplizierte Elektroarbeiten entstanden.  Der KGR stimmt den Mehrkosten zu.

 

Verlängerung Erdgasvertrag

Der KGR beschließt einstimmig die Verlängerung des Erdgasvertrages mit der KEF um 2 Jahre.

 

Geldvermittlungsstelle

Für das Rechnungsjahr 2020 erhalten wir von der Geldvermittlungsstelle beim OKR zum garantierten Zinssatz von 0,2 % einen Bonus von 0.56%.

 

Opfer Konfirmation am 18.07.2021

Der KGR stimmt einer Änderung des Opferzwecks am 18.07.2021 zu. Statt für die eigene Gemeinde wird das Opfer für die Konfirmandenarbeit festgelegt.

 

Antrag Büchergeld

Eine frühere Jugendmitarbeiterin aus unserer Gemeinde studiert Theologie fürs Lehramt und beantragt das vom OKR empfohlene Büchergeld über 100 €. Der KGR stimmt dem zu.

 

Ehrenamtskoordinatorinnen

S. Schmoll berichtet von der Zertifikatsübergabe an Silke Heege und Isolde Reiner in Stuttgart-Birkach. Beide haben ihre Ausbildung zu Ehrenamtskoordinatorinnen abgeschlossen. Sie werden am 25.07.2021 im Gottesdienst in ihr Amt eingeführt.

 

Heizungsanlage Angebot

Der KGR stimmt für das Angebot der Fa. Stöcker aus Lauffen in Höhe von 28.367,22 € und beauftragt Fa. Stöcker mit der Ausführung.

 

Pfarrplan – Entscheidung Rechtsform

In drei Schritten diskutierten wir über Statements aus beiden Gemeinden zur Entscheidung über eine zukünftige Rechtsform.

1.    Alle Anwesenden beschrieben ihre eigene Stimmungslage nach dem Mitarbeiter- und Gemeindeforum und anderen Statements aus Hausen und Neipperg. Die guten Erfahrungen bei gemeinsamen Aktionen konnten nicht zusammengebracht werden mit dem starken Interesse an Selbstständigkeit und dem Misstrauen in den Statements aus Neipperg.

2.    Danach wurde die Stimmung in den Gemeinden diskutiert. Es wurde vermutet, dass Personen, die dem Zusammengehen positiv gegenüberstehen, keine Notwendigkeit gesehen haben, sich schriftlich zu äußern. Die schriftlich eingegangen Statements repräsentieren nur einen Teil der Hausener Gemeindeglieder. Es wird aus anderen Statements entnommen, dass Hausener Gemeindeglieder grundsätzlich vertrauensvoll ihrem KGR zur Seite stehen.

3.    Im dritten Schritt ging es um die Rechtsform. Neipperg hat sich in ihrer  KGR-Sitzung gegen eine Fusion und für eine Verbundkirchengemeinde ausgesprochen. Eine mögliche Ortssatzung für einen Verbund wurde in den Beratungsgesprächen nicht vorbereitet. Es kamen einige Detailfragen auf, die wir uns nicht beantworten konnten. Diese offenen Fragen wurden schriftlich an den OKR zur zeitnahen Bearbeitung gestellt. Die Abstimmung zur Rechtsform wurde auf Montag, 28.06.2021 in eine weitere KGR Sitzung vertagt.

 

 

Kirchengemeinderatssitzung - 28.06.2021

(Präsenzsitzung im Gemeindezentrum)

 

Heiz- Lüftungskanalsanierung

In unserer Kirche wird eine Sanierung der Lüftungskanäle notwendig. Die alte Glasfaserdämmung muss entfernt und eine neue Dämmung angebracht werden. Der KGR stimmt einer Angebotseinholung zu.

 

Pfarrplan – Entscheidung der Rechtsform

Nach ausführlicher Diskussion entscheidet sich der Kirchengemeinderat Hausen, nicht unter Druck eine bestimmte Rechtsform zu wählen, über die sich die Kirchengemeinden noch nicht einig geworden sind. Die nächste Möglichkeit für eine Zusammenführung besteht zum 01.01.2025. Bis dahin soll durch Begegnungen und gemeinsame Projekte das gegenseitige Vertrauen wachsen, damit eine klare gemeinsame Entscheidung ermöglicht wird. In der nächsten Sitzung am 01.07.2021 beraten wir mit dem KGR Neipperg zusammen über nächste Schritte auf diesem Weg.

 

Nächste KGR Sitzung

KGR Sitzung am Donnerstag 01. Juli 2021

Kirchengemeinderatssitzung - 28.04.2021

(Online-Meeting)

 

Rückblick und laufende Aktivitäten

Zu Ostern gab es Aktionen für unsere 65+ Senioren, für Teilnehmer von Miteinander Essen und für unsere KiKi-Kinder. Es wurden Tüten und Blumengrüße ausgeteilt.

„Stufen des Lebens“ in der Kirche wird gut angenommen. Für den 15.05.2021 wird ein „Oasentag“ für Frauen vorbereitet.

 

Stand der Renovierungsarbeiten „Lichtkonzept“

Bei den Holzarbeiten und bei den Elektroarbeiten wurden die geplanten Kosten überschritten. Der Bauausschuss wird darüber informiert und berät über die Zusatzkosten.

 

Heizungsanlage Angebot

Es liegen drei Angebote für eine neue Heizungsanlage vor. Bei der nächsten KGR Sitzung wird über die Vergabe entschieden.

 

Gottesdienste

Viele ältere Gemeindeglieder wünschen sich Präsenzgottesdienste. Wir halten uns an die Vorgaben des Oberkirchenrates und des Dekanats. Somit feiern wir Präsenzgottesdienste in der Kirche erst ab einer Inzidenz unter 100. An Himmelfahrt wird es u.U. einen Gottesdienst im Freien geben. Der Erntebittgottesdienst ist für den 06.06.2021 geplant.

 

Pfarrplan

Der KGR in Neipperg hat sich wie der KGR Hausen mehrheitlich für eine Fusion ausgesprochen. Da eine Gemeindeversammlung nicht stattfinden kann, ist ein Flyer mit den wichtigsten Informationen für die Gemeinde zum Thema in Arbeit. Darin werden Gemeindeglieder gebeten, ihre Meinungen durch Fragen, Anregungen und Kritik dem KGR mitzuteilen. Diese Rückmeldungen werden in einer KGR Sitzung erörtert, protokolliert und werden in die endgültige Entscheidung über die Rechtsform im Juni 2021 einfließen.

 

Mitarbeiterfest 08. Mai 2021 online

 

KGR-Wochenende 14. + 15. Mai 2021 online

Für Freitagabend wurde der KGR Neipperg eingeladen. Es wird um unsere gemeinsame Zukunft gehen. Darauf möchten wir anstoßen. Für Samstagvormittag ist eine Bibelarbeit über  „Paulus und Silas“ und die Vorstellung von „Digitalem Gemeindemanagement“ geplant. Am Nachmittag kommen unsere Ehrenamtskoordinatorinnen dazu und berichten uns aus Ihrer Fortbildung. Danach werden noch offene Themen zur Kirchenrenovierung besprochen und beschlossen.

 

Konfirmanden

Statt eines Konfi-Wochenendes, findet am 19. Juni 2021 ein Action-Tag statt.

 

CoPro/Jugendliche

Andreas Schäfer berichtet von Copro. Die Beteiligung ist kleiner als erhofft. Nach Abschluss der Aktion wird das Team darüber beraten, welche Schlüsse man daraus für die Jugendarbeit in Hausen und Neipperg ziehen kann. Sicher ist, dass Jugendarbeit auf Begegnung ausgelegt ist, die corona-bedingt nicht möglich war. Die Zusammenarbeit zwischen den Hausener und Neipperger Mitarbeitern läuft ausgezeichnet. Seit Dezember 2020 gab es bereits über 20 Treffen. Wir danken dem Team für seinen Einsatz.

 

Gemeindebrief

Rose Keller erklärt, dass schon viele Berichte eingegangen sind. Vor Pfingsten soll der Gemeindebrief fertig werden.

 

Familien und Kinder in der Gemeinde

Es gibt bereits Überlegungen, ob und auf welche Art und Weise unsere Kinderbibeltage in diesem Jahr stattfinden können.

 

Kirchplatzfest

Wir versuchen eine Alternative für unser Kirchplatzfest zu finden. Ideen sind bereits eingegangen.

 

Verschiedenes

Ursel Baral schlägt für 2022 das Angebot einer Gemeindefreizeit vor.

 

Nächste KGR Sitzung

KGR Wochenende am 14. + 15. Mai 2021

 

Kirchengemeinderatssitzung - 25.03.2021

(Online-Meeting)

 

Ehrenamtskoordinatoren berichten

Silke Heege und Isolde Reiner berichten dem Kirchengemeinderat über Ihre bisherigen Erfahrungen in Ihrer Ausbildung zu Ehrenamtskoordinatorinnen, die sie gemeinsam mit Sylvia Hönnige-Maier aus Neipperg begonnen haben.

EhrenamtskoordinatorInnen sollen die Kirchengemeinde bei der Gewinnung, Einführung, Begleitung und Verabschiedung von Ehrenamtlichen unterstützen. Zusammen mit dem Kirchengemeinderat sollen bestmögliche Rahmenbedinungen für ehrenamtliche MitarbeiterInnen geschaffen werden. Erfolgreiche Ehrenamtskoordination bedeutet Entlastung für das Pfarramt und Motivation für das Ehrenamt.

 

Rückblick und Situation von Gruppen und Kreisen

Goetz Rosenbleck teilt uns mit, dass unsere Gottesdienstübertragungen weiterhin sehr gut angenommen werden. Pfarrerin Raff-Eming berichtet von einem Malprojekt „Stark wie ein Baum“, dass sie mit Schülern der 3. Klasse und im Konfirmandenunterricht durchgeführt hat. Es geht darum, was Kinder in schwierigen Zeiten stärkt. Die Bilder sind am Eingang unseres Gemeindezentrums zu bewundern. Das Bilderbuch Frederick von Leon Lioni wurde von Kindern der 4. Klasse gemalt. Es wird auf die Homepage zu sehen und zu hören sein. Die Bilder werden im Festsaal aufgehängt zum Thema: Lichtblicke sammeln.

 

Pfarrplan

Susanne Schmoll stellt einen Entwurf zu einer möglichen Ortssatzung vor, der in der SPI-Beratung erarbeitet wurde. Der Entwurf sieht einen beschließenden Kindergartenausschuss vor. Nur beschließende Ausschüsse müssen dort festgeschrieben werden, deshalb wird ein geplanter Bau- und Ortsausschuss nicht dort aufgeführt. Die Zahl der KGR Sitze zur nächsten Wahl 2025 wird im Verhältnis der Gemeindeglieder ca. 75:25 aufgeteilt und könnte zum Beispiel aus 3-4 Mitgliedern aus Neipperg und 8 Mitgliedern aus Hausen bestehen.

 

Einen Entwurf zur Gottesdienstordnung wurde anschaulich in einer Jahresplanung 2022 und 2023 dargestellt. Es sind Doppeldienste eingeplant und das Angebot zum Streaming, wenn in einer Gemeinde kein Gottesdienst stattfindet. Festgottesdienste könnten als Doppeldienste oder jährlich abwechselnd gefeiert werden.

Besondere Traditionen von Gottesdiensten wie an Erntedank, Erntebitt, Kirchplatzfest, Wein und Natur, …  sollen jeweils in Hausen und Neipperg erhalten bleiben. Der Entwurf muss in beiden Gemeinden beraten und beschlossen werden.

 

Es wird im April weitere Termine mit der SPI Beratung geben, über deren Inhalt in unserer Gemeindeversammlung am 04. Mai 2021 informiert wird.

 

Stand der Bauarbeiten

Die Reinigungsarbeiten an der Kreuzigungsgruppe am Altar haben begonnen. Die Restauratorin hat berichtet, dass Rußschichten an den Figuren entfernt werden müssen. Deshalb werden in Zukunft weniger rußende Kerzen benutzt.

Beim Lichtkonzept wird es noch Nachbesserungen in der Ausleuchtung der Bankenden und im Altarbereich geben müssen. Es wird einem Vorschlag zugestimmt, dass ein Seminar Tontechnik stattfinden soll, damit sich mehrere Personen mit der Technik auskennen und sie bedienen können.

 

Ostergottesdienste

Es wird beschlossen, dass die Gottesdienste an Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag sowohl als Präsenzgottesdienste gefeiert werden,

als auch gestreamt werden. An Karfreitag wird ein Abendmahl im Glas angeboten. An Ostermontag findet in Hausen kein Gottesdienst statt. Die Gemeinde wird nach Neipperg eingeladen.

 

 

Termin nächste KGR Sitzung

Donnerstag, 28. April 2021 ab 19:30 Uhr

Kirchengemeinderatssitzung - 11.02.2021

(Online-Meeting)

 

Aktuelles aus Gruppen und Kreisen

Es tut sich was in unserer Gemeinde.

Von den laufenden Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen am 05. März 2021 gibt es zu berichten, dass die Zusammenarbeit zwischen den Hausener und Neipperger Mitarbeitern sehr konstruktiv verläuft.

Der Frauengesprächskreis hat die Aktion „Ein Netz aus Gebeten“ gestartet - Frauen denken eine Zeitlang jeweils an eine andere Frau und beten für sie. Das Team von Miteinander Essen brachte ihren Gästen eine  Überraschung.

Das Jugendprojekt CoPro startet am 25.2. und geht online.

Unsere Online-Gottesdienste werden weiterhin gut angenommen. Auch von auswärts werden die Gottesdienste besucht.

 

 

Pfarrplan

Bis Mitte März wird von der Steuerungsgruppe ein Entwurf für eine neue Ortssatzung festgelegt. Sie ist unabhängig von der neuen Rechtsform.

Die Gemeindeversammlungen in Hausen und Neipperg sollen vor Pfingsten stattfinden. Die genauen Termine folgen.

Für Fragen oder Ideen zum Pfarrplan steht künftig als Ansprechpartnerin Susanne Schmoll zur Verfügung. Telefonisch erreichbar unter 0170 5896843 oder per Mail Susanne_Schmoll@gmx.de

 

Kassensturz am 30.12.2020

Pfrin. Raff-Eming hat einen unvermuteten Kassensturz ohne Beanstandungen. Durchgeführt. Wir danken unserer Kirchenpflegerin Manuela Link für ihre sorgfältige und gewissenhafte Arbeit.

 

Baumpflege im Pfarrgarten

Im Pfarrgarten müssen Bäume gestutzt und ein Baum gefällt werden, da Gefahr in Verzug ist, dass Bäume umfallen oder in die Stromleitung wachsen. Der KGR stimmt für die Durchführung der Arbeiten durch Felix Hertner, Nordhausen.

 

Präsenzgottesdienste

Bis zum 13. März 2021 wird es keine Präsenzgottesdienste geben, da Bauarbeiten in der Kirche durchgeführt werden. Voraussichtlich ab dem14. März 2021 sollen die Gottesdienste wieder im Kirchenraum abgehalten werden. Wenn die Inzidenz unter 50 liegt, als Präsenzgottesdienste.  Dann werden wir auch wieder Abendmahl (im Glas) feiern.

 

Geöffnete Kirche

Während der Bauarbeiten wird die Geöffnete Kirche in den Vorraum des Gemeindezentrums verlegt. Dort sind die Predigten und Infomaterial ausgelegt.

 

Termin nächste KGR Sitzung:

Donnerstag, 25. März 2021 ab 19:30 Uhr

Kirchengemeinderatssitzung - 19.01.2021

(Online-Meeting)

 

 

Rückblick Weihnachten und Jahreswechsel

Zwischen dem 24.12.2020 und 17.01.2021 wurden die Sofagottesdienste auf unserer Homepage 2.476 Mal aufgerufen. Wir sehen es als Geschenk an, dass wir Mitarbeiter mit so tollen Gaben haben, dass wir Online-Gottesdienste anbieten können.

 

COPRO- connect to protect

Es laufen Vorbereitungen zu einem gemeinsamen Projekt von jungen Leuten aus Hausen und Neipperg. Das Team besteht aus sieben Mitarbeitern. Johanna Haß und Sebastian Fees, stellten uns das Projekt vor, bei dem Jugendliche in einem interaktiven Online-Spiel ihr eigene Kirchengemeinde und ihren Ort besser kennen lernen und ins Bild setzen können. Es startet im Februar und wird noch ausführlich beworben.

 

Abkündigung von Bestattungen

In Online-Gottesdiensten werden keine Namen von Verstorbenen genannt. Die Namen werden im Aushang am GZ, bei Zustimmung der Angehörigen veröffentlicht.

 

Ergebnisse aus KGR-Sitzungen auf Homepage

Ab Januar 2021 werden wir die Ergebnisse aus KGR-Sitzungen auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Haushaltsplan 2021

Der KGR beschließt einstimmig den Haushaltsplan 2021, mit Plansummen

der Erträge und Aufwendungen in Höhe von 191.160 Euro.

 

SPI Beratung Hausen – Neipperg

(Struktur-Pfarrdienst-Immobilien -> Weitere Infos)

Als neue Rechtsform kommt ein Verbund oder eine Fusion in Frage. Die Tendenz geht in Richtung Fusion. Es folgen weitere Beratungen.

 

Gottesdienste

Der KGR beschließt einstimmig Präsenzgottesdienste bis zum 14.02.2021 online anzubieten. Bei einer Verringerung der Inzidenzwerte werden wieder Präsenzgottesdienste angeboten.

 

Termin nächste KGR Sitzung

Donnerstag, 11. Februar 2021 ab 19:30 Uhr