Kein Mini-Gottesdienst am 15. Juli

Der angekündigte Mini-Godi am kommenden Sonntag findet nicht statt. Der nächste Mini-Gottesdienst ist am 23. September.

Gespräche rund um die Bibel

am 16.Juli, 19.30-21:00 Uhr

Herzliche Einladung an kritische und interessierte Hausener, über den Predigttext vom Sonntag, 22.07. ins Gespräch zu kommen! Der Text und das Thema: 1.Kor 6,9.14: Ist alles erlaubt, was dem Guten dient? Am Mo, 23.7. kann der Bibeltext im Malstüble in Farbe umgesetzt werden.

Kirchenmusikalische Nacht 21.07.2018

In diesem Jahr findet wieder unsere Kirchenmusikalische Nacht in Hausen in unserer Georgskirche statt. Um 19:00 Uhr wird uns unsere Alphorngruppe mit Martin Sick und Helmut Schunk einstimmen.

Gleich danach um ca. 19:15 zeigt unser Posaunenchor unter der Leitung von Daniel Heil mit festlichen, modernen Blechbläserklängen sein Können.

Auch unser Kirchenchor unter der Leitung von Melitta Wonner hat ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Ab ca. 20:15 Uhr werden die Sänger abwechselnd mit dem Blockflötenkreis Kleingartach unter der Leitung von Herrn Hartmann unsere Ohren verwöhnen.

Nach einer längeren Pause wird um ca. 21:45 Uhr Bernhard Brand-Hofmeister aus Darmstadt den Abschluss der Konzerte übernehmen. Er ist als ausgebildeter Konzertorganist und an der evang. Johanneskirche Darmstadt als Organist tätig. Schon Zwei mal konnte er in der Hausener Abendmusik sein Können unter Beweis stellen. Er wird über Stücke die er von den Besuchern genannt bekommt frei improvisieren. Dabei ist es egal um welche Stilrichtung es sich handeln wird. Klassik, Romantik, Moderne, Rock, Pop oder Jazz; er ist mit allen Stilrichtungen bestens vertraut.

In den Pausen zwischen den Konzerten kümmern wir uns natürlich auch um ihr leibliches Wohl. Es werden Sekt, Wein, Bier und alkoholfreie Getränke ausgeschenkt. Die Chöre werden für Sie auch Häppchen vorbereiten. Nach den Konzerten können Sie den Abend auf dem Kirchplatz noch gemütlich ausklingen lassen.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Hausener Kirchenmusiker.

 

Malstüble

Neue Termine ab dem 30. Juli 2018

Weitere Infos hier

Schriftleseseminar

Nach dem Zeugnis des Neuen Testamentes ist die Schriftlesung einer der Dienste, von denen die Gemeinde lebt. Unter anderem wird hier deutlich: Die Gemeinde als Ganze feiert und gestaltet den Gottesdienst, nicht dur Pfarrerin oder Pfarrer. Und alle Aufgabe dienen dem einen: Dass Gott selbst durch uns zu Wort kommt. In unserer Gemeinde hat das Lesen des Bibeltextes eine wichtige Bedeutung. Deshalb üben wir  es immer wieder ein lernen voneinander. Menschen, die neu dazu kommen möchten, bekommen so  eine Einführung.

 

Es werden 2 Termine angeboten. Bitte suchen Sie sich einen Termin aus:

- Donnerstag, 28.06. 19.30-21.30 Uhr,

- Dienstag, 18.09. 19:00-21:00 Uhr

und melden sich formlos im Pfarramt an.

 

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg von der Frage: Verstehe ich, was ich da lese? Bis zu Übungen am Mikro unter dem Motto: Macht meine Stimme mit? Wenn Sie noch zögern oder unsicher sind, sprechen Sie mich bitte an. Pfrin. Raff-Eming

Veranstaltungs-Kalender

Tageslosung

für den 16. Juli 2018

Der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.

Psalm 29,11

Gott hat das Wort dem Volk Israel gesandt und Frieden verkündigt durch Jesus Christus, welcher ist Herr über alles.

Apostelgeschichte 10,36