Das Spiel CoPro ist am Donnerstag, den 25.02.2021 offiziell gestartet! Die ersten Aufgaben wurden freigeschaltet! – Ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Neipperg und Hausen. 

 

Du besuchst eine weiterführende Schule und bist nicht älter als 20 Jahre? Dann werde Teil unserer CoPro-Spielgemeinschaft! Du kannst jederzeit einsteigen. Zum Mitspielen benötigst du die App „Actionbound“, die du kostenlos im App Store herunterladen kannst. Je nachdem in welchem Ort du spielen möchtest, gibst du in die App „CoPro Hausen 1“ oder „CoPro Neipperg 1“ ein. Jeden Donnerstag um 16.00 Uhr werden neue Aufgaben, sogenannte Bounds, freigeschalten. Für jede erledigte Aufgabe erhältst du Punkte. Sammle insgesamt die meisten Punkte und gewinne eine Überraschung. Bei einigen Aufgaben müssen unter anderem Fotos oder kleine Videos gemacht werden. Diese Dateien werden von uns gesammelt und am Ende des Spiels zu einem Image-Film zum Thema „Neipperg und Hausen“ zusammengeschnitten. Aus diesem Grund benötigen wir deine Einwilligungserklärung zum Datenschutz. Diese befindet sich auf der Homepage der Gemeinde Hausen (www.kirche-hausen.de). Bevor du am Spiel teilnehmen kannst, muss zuerst die unterschriebene Einverständniserklärung in das Pfarramt in Hausen, Neckarstraße 25 gebracht werden. Dort findest du neben dem Briefkasten einen QR-Code. Scanne ihn, um mit dem Spiel zu beginnen! Bei Fragen kannst du dich an folgende E-Mail- Adresse wenden: copro@connecttoprotect.de oder jemanden aus dem Team ansprechen. Hausen: Johanna Haß, Lara Benscheid, Anja und Andreas Schäfer. Den aktuellen Highscore findest du auf der Homepage der Gemeinde Hausen (www.kirche-hausen.de). Besuche uns auch auf Instagram unter @CoPro_official.

Lichtkonzept

Der Kirchenraum ist eingerüstet und fleißige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben die alte Elektrik abgebaut, andere haben den Staub der Jahrhunderte entfernt. Der Einbau den neuen Lichts und andere Renovierungsarbeiten wird vorgenommen.  In dieser Zeit werden die Gottesdienste im Gemeindezentrum aufgezeichnet. Der Eingang zum Gemeindezentrum ist tagsüber geöffnet. Dort liegen Informationen und Predigten aus.

Weltgebetstag der Frauen Vanuatu Ev. Kirchengemeinde Hausen Neipperg 2021

Weltgebetstag 5. März 2021 aus Vanuatu

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 150 Ländern der Welt miteinander!

 

Am Freitag, 05. März 2021, feiern wir in aller Welt den Weltgebetstag der Frauen aus Vanuatu. Vanuatu ist ein kleines Land im Pazifischen Ozean, das aus 83 Inseln besteht. Sie liegen nördlich zwischen Australien und Neuseeland. Das Südseeparadies droht aufgrund des steigenden Meeresspiegels und der immer mächtigeren Wirbelstürme zerstört zu werden. Die Frauen aus Vanuatu fragen daher: Worauf bauen wir?


Wir wollen Sie herzlich einladen mit uns in Hausen und Neipperg zu feiern:

  • Mit einem Klima-Stationen-Weg, der Informationen, Anregungen zum Handeln, Bilder und Gebete zeigt. Eine gute Möglichkeit, sich beim Gehen auf den Weltgebetstag einzustimmen.
  • Vom 5. bis 21. März können Sie diese Stationen besuchen, die am Ende der Industriestraße beim Riexingerparkplatz (Fahrradweg Richtung Dürrenzimmern) beginnen. Weitere Informationen dazu finden Sie auch am Eingang des Gemeindezentrums.
  • Mit einem Weltgebetstag-Schaufenster im Gemeindezentrum, das Einblicke in die größte Basisbewegung christlicher Frauen gibt.
  • Mit einem Online-Gottesdienst um 19:00 Uhr und Sprecherinnen aus Hausen und Neipperg. Sie vermitteln anhand von Bildern und Geschichten einen Eindruck vom Leben in Vanuatu und sprechen mit Ihnen gemeinsam die Gebete. Die Lieder werden von Mitgliedern des Kirchenchores vorgetragen.
  • Mit der Liturgie des Weltgebetstags, damit Sie den Online-Gottesdienst mitverfolgen können.

Bei Anmeldung bis 3.3.2021 im Pfarramt (Tel:07135-12533) bringen wir die Liturgie zu Ihnen nach Hause.

 

Ihr Weltgebetstag-Team freut sich auf Ihre Teilnahme.

 

 

Sie sind gefragt! Wie geht Hausen & Neipperg?

Die beiden Gemeinden Hausen und Neipperg sind auf dem Weg des Zusammenwachsens. Susanne Schmoll ist die Ansprechpartnerin des Kirchengemeinderats für Ihre Fragen und Ideen zum Pfarrplan. Sie ist zu erreichen unter 0170 5896843 oder unter der Mailadresse: Susanne_Schmoll@gmx.de

 

Passions- und Fastenzeit

An Aschermittwoch hat die Passions- und Fastenzeit begonnen. Einen Wegbegleiter oder einen Fasten-Wegweiser für die 7 Wochen vor Ostern finden Sie am Eingang des Gemeindezentrums mit Anregungen zum „Wandeln“. Sie kosten 7 Euro.

Tageslosung

für den 25. Februar 2021

Du bist mein Schutz und meine Zuflucht, mein Heiland, der du mir hilfst vor Gewalt.

2. Samuel 22,3

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Römer 8,38-39