© Ev. Kirchengemeinde Hausen
StartseiteAmtsblatt

Mitteilungen im Amtsblatt Brackenheim

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 04.12. bis 10.12.2020 (KW 49-20)

Wochenspruch: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21,28

 

 

Sonntag, 06.12.2020  2. Advent

10:00 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming zu Maria, der Mutter Jesu, musikalische Gestaltung durch das ‚Chörle‘ und Moritz Schmoll an der Orgel. Sie erleichtern uns die Vorbereitung, wenn Sie sich anmelden unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Montag, 07.12.2020

Ab 18 Uhr  Digitales Treffen der Kirchengemeinderäte aus Hausen und Neipperg

 

Mittwoch, 09.12.2020

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

 

 

Adventsfenster 2020

Wir freuen uns auf  24 beleuchtete Adventsfenster. Die Begleitschreiben  zu den  Fenstern finden sie jeweils an den Eingängen am Tag der Eröffnung. Später sind die Texte, dann in der offenen Kirche ausgelegt. Die Fenster sind nach der Eröffnung täglich mindestens von 17-20 Uhr beleuchtet.

 

Diese Fenster werden nächste Woche eröffnet. Wenn kein anderer Ort genannt wird, finden Sie das Fenster im GZ: 4.12. Fa­milie Schelling; 5.12. Grundschule Hausen (Schillerstraße 1); 6.12. Angelika Schwarz; 7.12. Familien Henning und Schenker (Neckarstr. 34); 8.12. Kirchenchor; 9.12. Kinderkrippe ( Beckstraße 18); 10.12. Kindergarten (Beckstraße 5); 11.12. Seniorenkreis 65+; 12.12. Obst- und Gartenbauverein.
Wir wünschen allen eine gesegnete Adventszeit.

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 27.11. bis 03.12.2020 (KW 48-20)

Am 1. Advent beginnt ein neues Kirchenjahr. Wir starten mit der Zusage des Wochenspruchs: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9b

Corona-Bestimmungen, Gruppen und Kreise

Auch die Kirchen beteiligen sich an der gemeinsamen Kraftanstrengung, wie die Infektionswelle gebrochen werden kann. Veranstaltungen und Gruppentreffen werden abgesagt oder digital abgehalten. Wir sind dankbar, dass Gottesdienste unter Einhaltung des Hygienekonzepts gefeiert werden dürfen. Es muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. In einem Haushalt lebende können nebeneinandersitzen. Auch nach dem Gottesdienst halten wir uns an die allgemeinen Bestimmungen.

 

Sonntag, 29.11.2020  1. Advent

10:30 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming mit Corona-konformer Feier des Heiligen Abendmahls als „Abendmahl im Glas“, musikalische Gestaltung durch Mitglieder des Kirchenchors und Frau Schäufele an der Orgel. Das Opfer ist bestimmt für das Gustav-Adolf-Werk (siehe Text).

Sie erleichtern uns die Vorbereitung, wenn Sie sich anmelden unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Mittwoch, 02.12.2020

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr      Digitale Sitzung des Kirchengemeinderats, die Tagesordnung hängt aus.

 

Opfer am 1. Advent für das Gustav-Adolf-Werk

Ihr heutiges Opfer erbitten wir für die Aufgaben des Gustav-Adolf-Werks Württemberg, das unse-re Glaubensgeschwister in den Diasporagemeinden weltweit unterstützt. Das Gustav-Adolf-Werk ist die Brücke zwischen den evangelischen Kirchen in Deutschland und kleinen Gemeinden und Kirchen weltweit. Es unterstützt die evangelischen Minderheiten in ihren Aufgaben und Heraus-forderungen, zum Beispiel durch finanzielle Beteiligung an sozialen Projekten oder Bauvorhaben, bei der Vergabe von Stipendien oder durch die Entsendung von Freiwilligen. Ganz besonders unterstützt das Gustav-Adolf-Werk die evangelischen Kirchen in den aktuellen Krisengebieten dieser Welt wie beispielsweise Libanon, Syrien, Griechenland und Venezuela. Mit seiner Corona-Nothilfe können die Partnerkirchen die Not von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Menschen lindern. Ich bitte Sie herzlich, diese Arbeit mit Ihrem Opfer zu unterstützen und unsere Glaubensgeschwister im Gebet zu begleiten. Landesbischof  Frank Otfried July

 

Adventsfenster 2020

Wir freuen uns auf 24  beleuchtete Adventsfenster im Ge­meindezentrum, in den Häusern, Schulen und Kindergär­ten. Vielleicht macht sich der ein oder andere von Hausen auf, um diese Fenster am Tag der Eröffnung zu betrachten. An den Eingängen der Häuser findet sich jeweils ein Begleitschreiben zum eröffneten Fenster mit einem Text, Lied, Bild, etwas zum Backen oder Basteln. Dieses Begleitschreiben kann man an den folgenden Tagen in der geöffneten Kirche mitnehmen, wenn Sie  die ge­stalteten  Adventsfenster mit dem  Text auch später betrachten wollen. Die Fenster sind nach der Eröffnung täglich mindestens von 17-20 Uhr beleuchtet.

 

Diese Fenster werden nächste Woche eröffnet:

Wenn kein anderer Ort genannt wird, finden Sie das Fenster im GZ: 1.12. Kulturkreis; 2.12. Spielkreis; 3.12. Ursula Baral, Maria Bühler; 4.12. Fa­milie Schelling; 5.12. Grundschule Hausen (Grundschule); 6.12. Angelika Schwarz.         Wir wünschen allen eine gesegnete Adventszeit.

 

Dank für Weihnachten im Schuhkarton

Wir danken allen sehr herzlich, die mitgeholfen haben, dass wir 88 Schuhkartons auf die Reise in verschiedene Länder schicken konnten! Arme Kinder finden in den kleinen Päckchen nicht nur schöne und nützliche Geschenke. Sie erfahren auch, dass sie nicht vergessen sind und erleben so handgreiflich, was Weihnachten bedeutet.  

Informationen und das Neueste aus der Kirchengemeinde finden Sie unter www.kirche-hausen.de.

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 20.11. bis 26.11.2020 (KW 47-20)

Wochenspruch: Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35

 

Neue Corona-Bestimmungen, Gruppen und Kreise

Auch die Kirchen beteiligen sich an der gemeinsamen Kraftanstrengung, wie die Infektionswelle gebrochen werden kann. Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen werden abgesagt oder digital abgehalten. Wir sind dankbar, dass Gottesdienste unter Einhaltung des Hygienekonzepts gefeiert werden dürfen. Es muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. In einem Haushalt lebende können nebeneinandersitzen. Auch nach dem Gottesdienst müssen wir uns an die allgemeinen Bestimmungen halten.

 

Sonntag, 22.11.2020  Ewigkeitssonntag

10:00 Uhr      Gottesdienst und Gedenken der Verstorbenen des Kirchenjahres mit Pfrin. Raff-Eming, musikalische Gestaltung durch Mitglieder des Kirchenchors und Herrn Mörk an der Orgel.

11:00 Uhr      Gottesdienst und Gedenken der Verstorbenen des Kirchenjahres mit Pfrin. Raff-Eming, musikalische Gestaltung durch Mitglieder des Kirchenchors und Herrn Mörk an der Orgel.

Wir setzen unser Hygienekonzept um. Sie erleichtern uns die Vorbereitung, wenn Sie sich anmelden unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Mittwoch, 25.11.2020

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

 

Ewigkeitssonntag

Zur Erinnerung an unsere Verstorbenen finden am Toten- oder Ewigkeitssonntag am 22. Nov. zwei Kurzgottesdienste um 10 und 11 Uhr in der Georgskirche statt. An den Gräbern werden zur gleichen Zeit Kerzen aufgestellt.

 

Adventsfenster 2020

Liebe  Freunde des lebendigen Adventkalenders Hausen,

vielen Dank für Euer Mitmachen. Wir freuen uns schon auf viele  beleuchtete Adventsfenster im Gemeindezentrum, in den Häusern, Schulen und Kindergärten.

Die Fenster im Gemeindezentrum sind mit Nummern versehen, so dass jede Gruppe weiß,

welches Fenster ihnen zugeteilt wurde.

Viel Freude beim Basteln und Werkeln!

Wer noch mitmachen möchte melde sich per Mail bei Tina Etzel: Tina@etzelonline.de

 

Vorschau – Gottesdienst am 1. Advent

Wegen Doppeldienst von Pfrin. Raff-Eming in Neipperg, findet der Gottesdienst in Hausen am 1. Advent um 10:30 Uhr statt.

 

Frauen zuhause in Hausen - Adventskalenderprojekt

Wer sich gerne an unserem Tauschadventskalender beteiligen möchte, findet alle näheren Infos dazu unter www.kirche-hausen.de. Wir freuen uns über alle Frauen, die gerne mitmachen möchten.

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 13.11. bis 19.11.2020 (KW 46-20)

Wochenspruch: Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10a

 

Neue Corona-Bestimmungen, Gruppen und Kreise

Auch die Kirchen beteiligen sich an der gemeinsamen Kraftanstrengung, wie die Infektionswelle gebrochen werden kann. Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen werden abgesagt oder digital abgehalten. Wir sind dankbar, dass Gottesdienste unter Einhaltung des Hygienekonzepts gefeiert werden dürfen. Es muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. In einem Haushalt lebende können nebeneinandersitzen. Auch nach dem Gottesdienst müssen wir uns an die allgemeinen Bestimmungen halten.

 

Sonntag, 15.11.2020  Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

10:00 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming als Bittgottesdienst für den Frieden  (Römer 12, 9-21) mit Moritz Schmoll an der Orgel. Den Gemeindegesang ersetzen Tina Etzel und Georg Diebold. Das Opfer ist bestimmt für Friedensdienste (siehe Text). Wir setzen unser Hygienekonzept um. Anmeldungen sind möglich unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Mittwoch, 18.11.2020  Buß- und Bettag

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming mit der Aktion 5000 Brote (siehe Text)

 

 

Opfer für Friedensdienste am 15.11.2020

Das Motto der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade lautet: „Umkehr zum Frieden“. An der Rüstungsspirale wird weltweit weitergedreht, die Zunahme von Rassismus und Nationalismus auch in unserer Gesellschaft verstärken Polarisierungen, zivile Konfliktlösungen finden kaum Gehör. Durch die Pandemie erleben die Freiwilligen- und Friedensdienste der Arbeitsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) mit ihren 31 Mitgliedsorganisationen eine massive Unterbrechung ihrer Friedensarbeit im In- und Ausland. Mit ihrem Opfer wird das noch mögliche Engagement von Freiwilligen für den Frieden unterstützt.

 

 

Buß- und Bettag am 18.11.2020 - 5.000 Brote

Herzliche Einladung zum Gottesdienst in Hausen, den die Konfirmandinnen und Konfirmanden mitgestalten. Bäcker Heilmayr bäckt in diesem Jahr ohne die Konfis Brote, die Sie gegen eine Spende erwerben können. Der Erlös kommt Projekten von Brot für die Welt in Äthiopien, Indien und Brasilien zu Gute. Geben Sie Ihre Bestellung bis 17.11. im Pfarramt ab – telefonisch oder mit den grünen Anmeldezetteln, die in der Kirche oder beim Bäcker ausliegen. Wir stellen Ihnen das Brot zeitnah zu oder Sie können es frisch nach dem Gottesdienst mitnehmen.

 

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Die Schuhkartongeschenke für arme Kinder zu Weihnachten können bis 15.11. in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

Vorschau - Ewigkeitssonntag

Zur Erinnerung an unsere Verstorbenen finden am Toten- oder Ewigkeitssonntag am 22. November zwei Kurzgottesdienste um 10 und 11 Uhr in der Georgskirche statt. An den Gräbern werden zur gleichen Zeit Kerzen aufgestellt. Die Angehörigen werden angeschrieben mit der Bitte um Anmeldung. Wir kennen die evangelischen Verstorbenen. Gerne nehmen wir auch die Namen der Hausener auf, die anderen Konfessionen angehören. Ist das Ihr Wunsch, dann melden Sie sich bitte im Pfarramt.

 

Liebe Freunde des „lebendigen Adventskalenders“

Wegen des sich erneut ausbreitenden Coronavirus haben wir entschieden, den lebendigen Adventskalender dieses Jahr nicht in seiner üblichen Form stattfinden zu lassen, denn wir wollen nicht viele Menschen an einen Ort zu-sammenrufen. Es wäre toll, wenn im Erdgeschoss unseres Gemeindezentrums und an einzelnen Häuserfenstern in unserem Dorf ein großer Adventskalender entstehen würde. Jeden Tag soll ein Fenster mehr erleuchtet werden, bis am Ende 24 Fenster erleuchtet sind.

 

Wie soll das gehen?

Verschiedene Gruppen, Kreise und Familien überlegen sich eine Gestaltung (inkl. Beleuchtung wie Lichterkette oder kleine Stehlampe) für ein Fenster. Außerdem darf jede Gruppe ein Din A4 Seite gestalten (schöner Text, Lied, Bild, Rezept...), die zum Mitnehmen an der Haustüre des jeweiligen Adventsfensters ausliegt. Am GZ wäre das die Eingangstüre. Wer mitmachen möchte, melde sich gerne baldmöglichst (spätestens 15. November) bei Frank Schelling, Tel: 2019!

Mit ihm kann man das Datum bzw. die Nummer des Adventsfenstertürchens ausmachen. Der Ort des Fensters und die Gruppe werden im Gemeindeblatt und an den Aushängen bekanntgege-ben. Zwecks genaueren Infos, Gestaltungsideen etc. meldet sich nach eurer Anmeldung Tina Etzel per Mail bei euch! Wir freuen uns über Menschen, die sich gerne mit uns auf den Weg machen wollen, anderen auf diese Weise in den kontaktlosen Zeiten etwas Nähe und Wärme zu übermitteln.

 

Euer Adventsfenster-Team (Ursel Baral, Tina Etzel und Frank Schelling)

 

Rückblick zum Gemeindeforum über das Lichtkonzept am 30.10.2020

Unter großen Einschränkungen haben wir das Gemeindeforum zu unserem Lichtkonzept und den damit verbundenen Maßnahmen in der Georgskirche durchgeführt. Auf der Homepage können Sie den ganzen Verlauf mit allen Informationen und der anschließenden Diskussion verfolgen. Der Kirchengemeinderat hat in der letzten Sitzung Pläne zur Altarveränderung aufgrund der vorgebrachten Argumente zurückgenommen.

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 06.11. bis 12.11.2020 (KW 45-20)

Wochenspruch: Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5,9

 

Neue Corona-Bestimmungen, Gruppen und Kreise

Auch die Kirchen beteiligen sich an der gemeinsamen Kraftanstrengung, wie die Infektionswelle gebrochen werden kann.

  • Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen werden abgesagt oder digital abgehalte!

  • Wir sind dankbar, dass Gottesdienste unter Einhaltung des Hygienekonzepts gefeiert werden dürfen. Es muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. In einem Haushalt lebende können nebeneinandersitzen.

  • Nach dem Gottesdienst darf keine Gruppenbildung auf dem Kirchplatz erfolgen!

 

Sonntag, 08.11.2020  Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres

10:00 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming und Lukas Grötzinger an der Orgel. Den Gemeindegesang ersetzen Sabrina und Michael Staiger.

                        Wir setzen unser Hygienekonzept um.

                        Anmeldungen sind möglich unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Montag, 09.11.2020          

19.30 Uhr      digitale Sitzung des Kirchengemeinderats, die Tagesordnung ist ausgehängt.

 

Mittwoch, 11.11.2020

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

 

Fleecedecken in der Kirche

Während des Gottesdienstes dürfen die Lüftungsschächte nicht Luftwirbel erzeugen. Deshalb ist die Kirche nicht so warm wie sonst. Aber keine Sorge: Am Eingang liegen Fleecedecken bereit.

 

Laterne, Laterne … Mini-Gottesdienst to go

Leider können wir uns dieses Jahr  nicht gemeinsam zum Singen, Laterne laufen und zum Hören der St. Martins-Geschichte treffen. Damit unsere Kinder doch in den Genuss dieser  lieb gewordenen Tradition kommen, haben wir uns etwas ausgedacht! Jede Familie kann auch für sich alleine laufen, singen und erzählen! Wir haben ein kleines Heft mit Liedern, Bildern und der Geschichte von St. Martin zusammengestellt. Vielleicht hört man schon bald hier und da ein Laternenlied in Hausen? Die Heftchen liegen in der tagsüber geöffneten Kirche (Rundbogentür) ab sofort bis zum 1. Advent aus!

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Wir wollen in schwierigen Zeiten etwas für andere tun, denen es schlechter geht als uns. Ihr liebevoll zusammengestelltes Schuhkartongeschenk ist vielleicht das einzige Geschenk, das ein Kind in einem armen Land zu Weihnachten erhält. Die Anleitung dafür finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde oder auf den Flyern, die in der offenen Kirche ausliegen. Ab 1.11. können die Kartons in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

Vorschau - Ewigkeitssonntag

Zur Erinnerung an unsere Verstorbenen finden am Toten- oder Ewigkeitssonntag zwei Kurzgottesdienste um 10 und 11 Uhr in der Georgskirche statt. An den Gräbern werden zur gleichen Zeit Kerzen aufgestellt. Die Angehörigen werden angeschrieben mit der Bitte um Anmeldung. Wir kennen die evangelischen Verstorbenen. Gerne nehmen wir auch die Namen der Hausener auf, die anderen Konfessionen angehören. Ist das Ihr Wunsch, dann melden Sie sich bitte im Pfarramt.

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 30.10. bis 05.11.2020 (KW 44-20)

Wochenspruch: Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

Römer 12,21

 

Freitag, 30.10.2020

18-19 Uhr      Gemeindeforum (siehe Text)

 

Sonntag, 01.11.2020  21. Sonntag nach Trinitatis

10:30 Uhr      Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming und Lukas Grötzinger an der Orgel. Den Gemeindegesang ersetzen Rita Schmoll und Günter Keller. Es wird Emilias Lutz getauft, Sohn von Naomi und Christian Lutz. Wir wünschen der Tauffamilie Gottes reichen Segen.
Wir setzen unser Hygienekonzept um und bitten Sie freundlich, beim Ein- und Ausgang, beim Singen und gemeinsam gesprochenen Gebet einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. In einem Haushalt lebende dürfen nebeneinandersitzen. Anmeldungen sind möglich unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Gemeindeforum, Freitag, 30.10. von 18-19 Uhr in der Kirche

Der Kirchengemeinderat lädt Sie herzlich zu einem Gemeindeforum ein. Sie haben die Gelegenheit zu erfahren, wie das neue Lichtkonzept in der Georgskirche realisiert werden soll und welche Veränderungen wir in diesem Rahmen geplant haben. Wir werden Sie zunächst über unsere Vorhaben informieren, gerne Ihre Fragen beantworten und Ihre Meinungen hören. Es ist uns wichtig, dass die Gemeinde einbezogen wird und sich über einen Kirchenraum freuen kann, der für künftige Generationen gerüstet ist. Der Kirchengemeinderat mit Pfarrerin M. Raff-Eming

Wir bitten um Anmeldungen unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Wir wollen in schwierigen Zeiten etwas für andere tun, denen es schlechter geht als uns. Ihr liebevoll zusammengestelltes Schuhkartongeschenk ist vielleicht das einzige Geschenk, das ein Kind in einem armen Land zu Weihnachten erhält. Die Anleitung dafür finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde oder auf den Flyern, die in der offenen Kirche ausliegen. Ab 1.11. können die Kartons in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 23.10. bis 29.10.2020 (KW 43-20)
 

Wochenspruch:

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Micha 6,8

 

Freitag, 23.10.2020

18:00 Uhr      Kirchenmusikbesprechung im Schulsaal

 

Sonntag, 25.10.2020  20. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr      Die Kinderkirche trifft sich vor der Kirche (siehe Text)

10:00 Uhr      Gottesdienst mit Prädikant Kümmerle und Lilli Schuster an der Orgel. Wir setzen unser Hygienekonzept um und bitten Sie freundlich, beim Ein- und Ausgang, beim Singen und gemeinsam gesprochenen Gebet einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. In einem Haushalt lebende dürfen nebeneinandersitzen. Anmeldungen sind möglich unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Dienstag, 27.10.2020

20-20.45 Uhr Kirchenchor

 

Mittwoch, 28.10.2020

09.30 Uhr      Spielkreis (siehe Text)

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

 

Freitag, 30.10.2020

18-19 Uhr      Gemeindeforum (siehe Text)

 

Fleecedecken in der Kirche

Während des Gottesdienstes dürfen die Lüftungsschächte nicht Luftwirbel erzeugen. Deshalb ist die Kirche nicht so warm wie sonst.  Aber keine Sorge: Am Eingang liegen Fleecedecken bereit.

 

Herzliche Einladung an die Kinderkirche!

Liebe Kiki-Kinder und Eltern,

Wir wollen zum Abschluss unserer Reihe „Bibeltiere entdecken“ einen gemeinsamen Ausflug ins Wildparadies Tripsdrill unternehmen. Dazu laden wir Euch herzlich ein am Sonntag, 1. November 2020 um 10.00 Uhr vor der Kirche. Um die Corona-Regeln einzuhalten, bitten wir alle, die als Familie teilnehmen, mit dem eigenen Auto zu kommen und die Verpflegung/Getränke selbst mitzubringen. Für Kinder, die ohne Eltern mitgehen dürfen, bitten wir um ein „Lunchpaket“ und einen entsprechenden Kindersitz. Für den Eintritt können – soweit vorhanden – Jahreskarten verwendet werden (bitte mitbringen) – die restlichen Teilnehmer erhalten ermäßigten Eintritt über eine Gruppeneintrittskarte.

Alle weiteren Infos vor Ort! Wir bitten um Anmeldung bis zum 25.10.2020 bei einer der Kiki-Mitarbeiterinnen. Vorab herzlichen Dank – Ihr erleichtert uns damit die Planung! Wir freuen uns sehr auf Euch und einen tollen gemeinsamen Tag!                                                     Euer Kiki-Team

 

Spielkreis

Der Spielkreis findet nicht wie gewohnt im GZ statt, sondern wir planen tolle Aktionen draußen. Infos gibt es immer in der WhatsApp Gruppe. Auch neue Kinder sind herzlich Willkommen. Wir freuen uns über jeden der dabei ist. Bei Interesse bitte bei uns melden: Sanny Müller: 01732699012 und Lea Rauschmaier: lea.rauschmaier@gmx.de

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Wir wollen in schwierigen Zeiten etwas für andere tun, denen es schlechter geht als uns. Ihr liebevoll zusammengestelltes Schuhkartongeschenk ist vielleicht das einzige Geschenk, das ein Kind in einem armen Land zu Weihnachten erhält. Die Anleitung dafür finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde oder auf den Flyern, die in der offenen Kirche ausliegen. Ab 1.11. können die Kartons in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

Urlaub im Pfarrhaus

Vom 24.bis 28. Oktober hat Pfrin. Raff-Eming Urlaub. Pfr. Hörmann (07135-3233) aus Botenheim hat die Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten übernommen.

 

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist Dienstag vormittags ab 09 Uhr besetzt.

 

Georg traf Katharina – Dank an Neipperg

Vielen Dank an die Kirchengemeinde Neipperg für die schöne gemeinsame Zeit am vergangenen Sonntag bei Sonnenschein und blauem Himmel. Mit einem Gottesdienst im Freien wurde die Hausener Gruppe herzlich begrüßt. Bei verschiedenen Angeboten führten Einheimische die interessierten Besucher und Besucherinnen durch die schöne Katharinenkirche, durch den Ort oder auf die Burg. Das Dorfspiel zu den Dorfbänkle gibt’s vielleicht das nächste Mal. Einen gemeinsamen Turm aus Klötzen haben verschiedene Gruppen erfolgreich gebaut – eine Vorübung für das Zusammenwachsen der beiden Gemeinden. Wenn mal was schiefläuft, kann man einfach wieder neu anfangen! Mit leckeren Veggy- und Fleischkäswecken gestärkt fuhren die Hausener per Rad oder mit Auto zurück nach Hause. Herzlichen Dank und Auf Wiedersehen beim nächsten Mal in Hausen.

 

Vorschau - Gemeindeforum, Freitag, 30.10. von 18-19 Uhr in der Kirche

Der Kirchengemeinderat lädt Sie herzlich zu einem Gemeindeforum ein. Sie haben die Gelegenheit zu erfahren, wie das neue Lichtkonzept in der Georgskirche realisiert werden soll und welche Veränderungen wir in diesem Rahmen geplant haben. Wir werden Sie zunächst über unsere Vorhaben informieren, gerne Ihre Fragen beantworten und Ihre Meinungen hören. Es ist uns wichtig, dass die Gemeinde einbezogen wird und sich über einen Kirchenraum freuen kann, der für künftige Generationen gerüstet ist. Der Kirchengemeinderat mit Pfarrerin M. Raff-Eming

Wir bitten um Anmeldungen unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Vorschau: Literaturkreis

Der Literaturkreis trifft sich am 9. November 2020 in Gemeindezentrum. Die Gruppe hat sich dafür entschieden, das Buch von Michelle Obama „Becoming“ zu lesen und miteinander zu besprechen. Alle lesen so weit sie kommen. Um Anmeldung im Pfarramt wird gebeten. Dr.K. Eming

 

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 16.10. bis 22.10.2020 (KW 42-20)

Wochenspruch: Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14

 

Samstag, 17.10.2020

16.00 Uhr      Frauengesprächskreis (s. Text)

 

Sonntag, 18.10.2020  18. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr      Die Kinderkirche startet wieder und trifft sich vor der Kirche (siehe Text)

09:30 Uhr      Kurz-Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming und musikalischer Gestaltung durch Lukas Grötzinger. Wir setzen unser Hygienekonzept um und bitten Sie freundlich, beim Ein- und Ausgang, beim Singen und gemeinsam gesprochenen Gebet einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. In direkter Linie Verwandte dürfen nebeneinander-sitzen.

10.10 Uhr      Abfahrt am GZ nach Neipperg

10.30 Uhr      Gottesdienst in Neipperg (s. Text) Wir bitten bis Donnerstag.um eine Anmeldung zum Gottesdienst unter 07135-12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de.

 

Dienstag, 20.10.2020

19.30 Uhr      Sitzung des Kirchengemeinderats im GZ, die Sitzung ist öffentlich, die Tages-                          ordnung ist ausgehängt

20-20.45 Uhr            Kirchenchor in der Kirche

 

Mittwoch, 21.10.2020

09.30 Uhr      Spielkreis (siehe Text)

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr      Vortrag in der Georgskirche Hausen zum Thema: behütet, umsorgt, gesegnet                           (s.Text)

 

Spielkreis

Der Spielkreis findet nicht wie gewohnt im GZ statt, sondern wir planen tolle Aktionen draußen. Infos gibt es immer in der WhatsApp Gruppe. Auch neue Kinder sind herzlich Willkommen. Wir freuen uns über jeden der dabei ist. Bei Interesse bitte bei uns melden: Sanny Müller: 01732699012 und Lea Rauschmaier: lea.rauschmaier@gmx.de

 

Frauengesprächskreis "mal anders" am Samstag, 17. 10. um 16 Uhr

Der Oktober- Frauengesprächskreis findet nicht - wie ursprünglich geplant - freitagabends 16.10. statt, sondern am Samstag, 17.10. um 16 Uhr. Treffpunkt am Gemeindezentrum, wir werden eine kleine Strecke mit dem Auto fahren und uns dann in der Natur aufhalten. Bitte entsprechende Kleidung mitbringen. Bei ganz schlechtem Wetter muss der Frauengesprächskreis leider ausfallen.

 

Georg trifft Katharina am 18.10., 10.30 Uhr

Dieses Mal "berühren und treffen" sich Hausen und Neipperg auf der Wiese zwischen Gemeindehaus und Kirche in Neipperg. Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr. Anschließend gibt es verschiedene Angebote für Klein und Groß in und um die Kirche, durchs Dorf und auf der Burg. Ein kleiner Imbiss und alkoholfreie Getränke ergänzen das gesellige Treffen. Offenes Ende ist etwa um 13.30 Uhr. Wir laden zu diesem besonderen Event herzlich ein und freuen uns auf ihren Besuch! Bitte melden Sie sich bis Donnerstag im Pfarramt an.

Für alle, die nicht nach Neipperg kommen können, gibt es einen Kurzgottesdienst in der Hausener Kirche um 9.30 Uhr mit Pfr. Raff-Eming.

 

Gemeindekurs Vortrag

Angesichts der aktuellen unsicheren Lage haben sich nur sehr wenige Teilnehmer zum Gemeindekurs angemeldet. Wir haben daher beschlossen, den Kurs zu einem späteren, unbeschwerteren Zeitpunkt durchzuführen. Stattdessen wird Referent Friedemann Heinritz einen Vortrag zum Thema „behütet – umsorgt – gesegnet“ halten: Mittwoch, 21.10., 19.30 Uhr, Ev. Kirche Hausen. Wir bitten um eine Anmeldung bis Mittwoch, 16 Uhr .

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Ihr liebevoll zusammengestelltes Schuhkartongeschenk ist vielleicht das einzige Geschenk, das ein Kind in einem armen Land zu Weihnachten erhält. Die Anleitung dafür finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde oder auf den Flyern, die in der offenen Kirche ausliegen. Ab 1.11. können die Kartons in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

Herzlichen Dank für alle Erntegaben

Die Erntegaben, die unsere Kirche geschmückt haben, machen jetzt denen Freude, die im Tafelladen für wenig Geld einkaufen dürfen. Das Tafelmobil mit den gespendeten Waren fährt auch durchs Zabergäu. Herzlichen Dank, dass Sie mit denen geteilt haben, die es gerade schwer haben im Leben. Die Diak. Bezirksstelle freut sich über Ihre Unterstützung.

 

bike for bibles

Mit einem Team aus Konfis und Mitarbeitern sind die Speedriders aus Hausen von 12-18 Uhr durch den Kirchenbezirk geradelt. Herzlichen Dank dem Radlerteam und allen Sponsoren, die unsere Konfis unterstützt haben. Es sind von allen Teams 13.025,40 Euro erradelt worden. Das Geld ist für Kinder im Projekt Pan de Vida in Peru bestimmt. Die Jugendlichen bringen den Sponsoren in den nächsten Tagen die Überweisungsträger vorbei.

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de

 

 

 

 

 

Kirchliche Nachrichten Hausen/Z vom 09.10. bis 15.10.2020 (KW 41-20)
 

Wochenspruch:

Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.      1.Johannes 4,21

 

Samstag, 10.10.2020

14-16 Uhr      Abgabe der Erntegaben in der Kirche (siehe Text)

 

Sonntag, 11.10.2020  18. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr      Die Kinderkirche startet wieder und trifft sich vor der Kirche (siehe Text)

10:00 Uhr      Erntedank-Gottesdienst mit Pfrin. Raff-Eming und musikalischer Gestaltung durch Moritz Schmoll an der Orgel und dem Posaunenchor auf dem Kirchplatz. Die Gemeinde ist eingeladen mit Mundschutz zu singen. In diesem Gottesdienst wird Daniel Heil als Dirigent des Posaunenchors verabschiedet und Martin Benzing in sein Amt eingeführt. Das Opfer ist für das Projekt: Lebenswasser in der Wüste im Sudan. Der EJW-Weltdienst unterstützt die Menschen vor Ort bei der Bohrung von Brunnen für eine saubere Trinkwasserversorgung der Dorfbevölkerung. Wir bitten um eine Anmeldung zum Gottesdienst unter Telefon 12533 oder pfarramt@kirche-hausen.de).

11.30 Uhr      bike for bibles (siehe Text)

 

Für alle Gottesdienste gilt:

Wir setzen unser Hygienekonzept um und bitten Sie freundlich, beim Ein- und Ausgang, beim Singen und gemeinsam gesprochenen Gebet einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. In direkter Linie Verwandte dürfen nebeneinandersitzen.

 

Montag, 12.10.2020

20.00 Uhr      Literaturkreis (s.Text)

 

Mittwoch, 14.10.2020

09.30 Uhr      Spielkreis (siehe Text)

15.30 Uhr      Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr      Gemeindekurs in Meimsheim: Gebet und Segen – behütet, umsorgt, gesegnet                                     (s.Text)

 

 

Abgabe der Erntegaben

Die Erntegaben können am Samstag von 14 bis 16 Uhr in der Kirche abgegeben werden. Eine Abgabe ist auch schon vorher möglich, durch die Geöffnete Kirche (Eingang Rundbogentür).

 

 

Erntedank am 11.10. mit Posaunenchor

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am Erntedankfest unter dem Thema: Teilen steckt an! Corona-bedingt können Kinder nur kurz am Anfang ihre Erntegaben im Altarraum abstellen und werden dann mit Lied wieder verabschiedet in die Kinderkirche. Wir freuen uns, wenn die diesjährige Ernte in der Kirche sichtbar wird. Alle Erntegaben, die Sie mit anderen teilen wollen, werden dem Tafelmobil im Zabergäu zur Verfügung gestellt, das die  Diak. Bezirksstelle verantwortet.  Auch haltbare Lebensmittel sind begehrt wie Mehl und Zucker oder kleine Extras wie Schokolade, die Kinderherzen freuen. Abgeben können Sie die Gaben am  Samstag von 14-16 Uhr in der Kirche. Die Rundbogentür ist den Tag über geöffnet.

 

 

bike for bibles – Gemeinschaft erleben, Großes bewegen am Sonntag, 11.10.

Am Sonntag 13.10. drehen Konfirmanden- und Jugendgruppen ab 11.30 Uhr bei bike for bibles wieder ihre Runden durch den Evangelischen Kirchenbezirk Brackenheim. Unter dem Motto „Gemeinschaft erleben - Großes bewegen“ unterstützen sie das Projekt „pan de vida“ (Brot des Lebens) der Weltbibelhilfe und der Peruanischen Bibelgesellschaft. Die Bibelgesellschaft in Peru engagiert sich für Kinder, die in extremen Armutsverhältnissen aufwachsen. Die Kinder erhalten ein regelmäßiges Frühstück und Schulunterricht. Sie lesen gemeinsam in der Bibel, beten und singen. Bitte unterstützen Sie Ihre örtliche Konfirmandengruppe bei der Sponsorensuche und machen Sie mit. Anmeldung im Pfarramt, weitere Informationen finden Sie auf www.ejw-brackenheim.de

 

 

Kinderkirche

Die Kinderkirche startet vor der Kirche und findet im Freien statt - wir entdecken Bibeltiere. Das wird "tierisch" gut! Bitte zieht Euch entsprechend an! Zum Gottesdienstende gegen 11 Uhr sind wir wieder an der Kirche. Zum Abschluss unserer "Tier-Reihe" wollen wir am 01.11. gemeinsam mit Euch und Euren Eltern ins Wildparadies Tripsdrill. Herzliche Grüße von Eurem Kiki-Team

 

 

Literaturkreis ab 12.10.

Herzliche Einladung zum Literaturkreis am 12.10. (20-22h) ins Gemeindezentrum. Jeden 2. Montag des Monats treffen sich Leseratten, um gemeinsam gute Bücher zu besprechen. Beim ersten Treffen lesen wir einen kurzen Auszug aus der Autobiographie Becoming von Michelle Obama. Teilnehmen können alle, die Interesse haben an guter Literatur. Wir bitten um eine kurze Nachricht, wenn Sie kommen wollen und wenn Sie Fragen haben, schicken Sie einfach eine Mail an k.eming@web.de oder rufen an unter 12533. Dr Knut Eming

 

 

Spielkreis 14.10.

Der Spielkreis findet nicht wie gewohnt im GZ statt, sondern wir planen tolle Aktionen draußen. Infos gibt es immer in der WhatsApp Gruppe. Auch neue Kinder sind herzlich Willkommen. Wir freuen uns über jeden der dabei ist. Bei Interesse bitte bei uns melden: Sanny Müller: 01732699012 und Lea Rauschmaier: lea.rauschmaier@gmx.de

 

 

Gemeindekurs in Meimsheim und Hausen 14.10.

Unter dem Motto behütet, umsorgt, gesegnet laden die Kirchengemeinden Meimsheim und Hausen zu einem Gemeindekurs aus 5 Abenden ein, der sich mit Gebet und Segen und Psalm 23 beschäftigt. Unter Einhaltung der Hygieneregeln gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit dem Diakon F. Heinritz von Kirche Unterwegs und einem Team aus beiden Kirchengemeinden. Der 1. Abend findet in Meimsheim statt unter dem Titel: Der Herr ist mein Hirte: Zu wem bete ich? der 2. Abend am 21.10. in Hausen zum Thema: Mir wird nichts mangeln: Wofür bete ich? Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung im Pfarramt erforderlich.

 

 

Frauengesprächskreis "mal anders" am Samstag, 17. 10. um 16 Uhr

Der Oktober- Frauengesprächskreis findet nicht - wie ursprünglich geplant - freitagabends 16.10. statt, sondern am Samstag, 17.10. um 16 Uhr. Treffpunkt am Gemeindezentrum, wir werden eine kleine Strecke mit dem Auto fahren und uns dann in der Natur aufhalten. Bitte entsprechende Kleidung mitbringen. Bei ganz schlechtem Wetter muss der Frauengesprächskreis leider ausfallen.

 

 

 

 

Georg trifft Katharina am 18.10., 10.30 Uhr

Dieses Mal "berühren und treffen" sich Hausen und Neipperg auf der Wiese zwischen Gemeindehaus und Kirche in Neipperg (der Platz in Neipperg könnte sich noch kurzfristig ändern). Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr. Anschließend gibt es verschiedene Angebote für Klein und Groß in und um die Kirche, durchs Dorf und auf der Burg. Ein kleiner Imbiss und alkoholfreie Getränke ergänzen das gesellige Treffen. Offenes Ende ist etwa um 13.30 Uhr. Wir laden zu diesem besonderen Event herzlich ein und freuen uns auf ihren Besuch!

Für alle, die nicht nach Neipperg kommen können, gibt es eine Andacht in der Hausener Kirche um 9.30 Uhr mit Pfr. Raff-Eming

 

 

Zuhause in Hausen für andere: Weihnachten im Schuhkarton

Ihr liebevoll zusammengestelltes Schuhkartongeschenk ist vielleicht das einzige Geschenk, das ein Kind in einem armen Land zu Weihnachten erhält. Die Anleitung dafür finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde oder auf den Flyern, die in der offenen Kirche ausliegen. Ab 1.11. können die Kartons in der offenen Kirche abgegeben werden. Verteilt werden die Schuhkartons durch die Organisation Samaritan’s Purse International. Fragen können Sie gerne an M. Link (Tel 963885) oder an Y. Howorka  (Tel 015776454752) stellen.

 

 

An die Mitglieder des Krankenpflegevereins

Am 02.11.2020 wir der diesjährige Mitgliedsbeitrag in Höhe von EUR 21,00 abgebucht. Die Mitglieder ohne Einzugsermächtigung werden ein separates Anschreiben erhalten und werden gebeten bis zum 4.12.2020 den Beitrag zu überweisen. Bei Fragen stehe ich gerne unter 07135/963 885 zur Verfügungung.

Ihre Kirchenpflegerin Manuela Link

 

 

Evangelisches Pfarramt Hausen/Z, Neckarstr. 25, Tel. 07135-12533, pfarramt@kirche-hausen.de